2000 JAHRE EINHEIT UND TRENNUNG

Ein Grenz(kennen)lernweg von der Pax Romana bis zum Schengener Abkommen

  • Startpunkt: Info-Kiosk
  • Länge: 2.100m
  • Gehzeit: ca. 30-60 Minuten

Der Grenz(kennen)lernweg beginnt im Bereich der Touristinformation in Schengen und führt von dort über die Moselbrücke bis zur französischen Grenze am Apacher Eifelturm. Von hier führt der Lehrpfad wieder zurück über Perl Maimühle auf die luxemburgische Seite der Mosel. Die Pfadlänge beträgt 2100 Meter und schließt die drei benachbarten Länder ein. Der Weg ist bequem in 30 bis 60 Minuten zu erwandern. Entlang des Rundweges erläutern 25 Informationstafeln historische Meilensteine die Einfluss auf den Grenzverlauf und die Entwicklung im Dreiländereck hatten. Alle 25 Tafeln sind viersprachig gestaltet. Die Informationen werden in Deutsch, Französisch, Luxemburgisch und Englisch dargestellt.